Kontakt

Dipl.-Ing. Architekt Ulrich Franke
Heimkehrerstr. 12
37133 Friedland

Telefon: 05504 / 808-25
Fax: 05504 / 808-27

E-Mail: info@l-baumbach.de

Historie seit 1893

1893
Als am 31. Januar 1893 Ludwig Baumbach sein Baugeschäft in Friedland gründete, hatte er nicht nur den Abschluss an der Baugewerkeschule in Holzminden, sondern auch einige Jahre Praxis im Betrieb seines Vaters absolviert.
Der Betriebsgründer verfolgte konsequent das Ziel, Bauten komplett vom Fundament bis zum Dach mit seinen eigenen Handwerkern zu errichten. Darüber hinaus wollte er sogar die nötigen Baustoffe, nämlich Mauer- und Dachziegel, Kalk- und Sandsteine, Bauholz und Kalk zum Mauern unter eigener Regie produzieren.
Besonderes wirtschaftliches und soziales Engagement für zeitweise bis zu 400 Mitarbeiter waren Anlass, bereits 1914 eine firmeneigene Krankenkasse zu gründen.
Der zweite Weltkrieg brachte als Folge der neuen Grenzziehung “Zonenrandgebiet eine wirtschaftlich schwierige Situation.

1950, nach dem Tod des Firmengründers, nahm sein Schwiegersohn Dipl.-Ing. Rüdiger Nothdurft die neue Herausforderung an.
Als eines der ersten Bauunternehmen im Kreis Göttingen setzte L. Baumbach Turmdrehkräne und Seilzugbagger ein. Der Schwerpunkt lag zunächst im Wohnungsbau. Die Erweiterung der Universität brachte neue Aufgaben. Die alte Kinderklinik wurde schon in der frühen Nachkriegszeit erbaut. In einer Arbeitsgemeinschaft mit den Firmen Raulf, Dawe und Claus wurde das Geisteswissenschaftliche Zentrum Ende der 60er Jahre errichtet.
1961 wurden der Bauhof und das Verwaltungsgebäude auf dem Grundstück Heimkehrerstraße 12 neu erstellt.

1982 übernahm der Enkel des Firmengründers, Dipl.-Ing. Rainer Nothdurft die Geschäftsleitung.
Durch die größere Kapazität war das Ziegelwerk nicht mehr nur ein Nebenbetrieb des Baugeschäftes.
Diese Tatsache sollte auch in der Firmierung ihren Ausdruck bekommen. 1983 wurden die Firmen 
L. Baumbach Baugesellschaft mbH und Ziegelwerk Friedland GmbH
gegründet.
Im Baugeschäft gewann Anfang der 80er Jahre das schlüsselfertige Bauen immer mehr an Bedeutung. Besonders erwähnenswert ist hier das Bau- Mit- Programm der Stadt Göttingen, in dessen Rahmen in Weende-Nord über siebzig Reihenhäuser für zufriedene Kunden erstellt wurden. Außerdem wurden sehr viele, nach individuellem Entwurf geplante schlüsselfertige Einfamilienhäuser gebaut. Seit Anfang der 90er Jahre führten wir zunehmend auch größere Bauträgerobjekte aus, z.B. Studentenwohnheime, Gewerbebauten und Geschoßwohnbauten in Göttingen, Leipzig und Hannover.
Der Jahresumsatz der Firmengruppe Baumbach wuchs bis in die zweite Hälfte der 90er Jahre auf 30 Mio DM an. Das Bauunternehmen hält Beteiligungen an einem Transportbetonwerk und an einem Bauunternehmen in Leipzig.

Wie dieser kleine historische Überblick zeigt, hat das schlüsselfertige Bauen bei uns eine lange Tradition. Die gesamte Bauabwicklung, von der Planung bis zur Übergabe, wird durch unsere erfahrenen Bauleiter überwacht.
Es ist uns eine Selbstverständlichkeit, dass wir das Mauerwerk unserer
LB-Häuser aus dem Naturbaustoff Ziegel herstellen.
Dieses Konzept ist die Grundlage unseres guten Rufs. Dem wollen wir auch künftig gerecht werden - zur vollen Zufriedenheit unserer Bauherren.

L. Baumbach
L. Baumbach
R. Nothdurft
R. Nothdurft
R. Nothdurft
R. Nothdurft